Kurzbiografie

Aufgewachsen hier in unserer Heimatregion (Bockenau, Bad Kreuznach, Bad Münster am Stein) - Jahrgang 1950
Nach einem kurzen Ausflug in die Pharmakologie Bundeswehrzeit bei den Panzergrenadieren im fernen Norden (Cuxhaven und Hamburg 1981 - 82)
Studium auch im fernen Norden (Tierärztliche Hochschule Hannover u. kurzzeitig an der Veterinärfakultät Zürich - 1972 - 78).
Praktikanten-, Doktoranten- und Assistentenzeit immer noch im fernen Norden (Hannover, Oldenburger Münsterland, Wendland, Geesthacht und Hamburg-Vierlanden).
Seit Sommer 1980 in der selbstgegründeten tierärztlichen Praxis in Bad Kreuznach tätig. Anfangs Großtier- und Kleintierpraxis, seit etwa 15 Jahren nur noch reine Kleintierpraxis.

Der tierärztlicher Schwerpunkt meiner Praxis liegt im verhaltenstherapeutischen Bereich von Hund, Katze und Heimtieren sowie in der Beratung zur artgemäßen Haltung und Erziehung unserer Haus- und Heimtiere im Sinne der Vorbeuge vor schwerwiegenden Erkrankungen.

Meine Frau ist bis zum Schuljahresende 2015 als Oberstudienrätin an der Alfred-Delp-Schule in Hargesheim tätig (Deutsch und Geschichte) und meine beiden Töchter Susanne (Jahrgang 1982) und Sabine (Jahrgang 1986) haben ebenfalls die Alfred-Delp-Schule besucht und dort ihr Abitur gemacht. Susanne studierte und promovierte in Hannover Tiermedizin und ist dort derzeit Assistentin an der Heimtierklinik der Tierärztlichen Hochschule. Sabine studierte in Trier Japanologie, Kunstgeschichte und Englisch und promoviert derzeit an der Tokio-University im Tokyo. Weitere Familienmitglieder sind eine nicht besonders gut erzogene 12jährige Rauhaardackeldame "Eleonore-Louise" und ein überhaupt nicht erzogener und die Familie terrorisierender Kater "Luca", unser Familien-Pausenclown.

Meine Hobbies sind (wenn dazu überhaupt Zeit ist) Paläoanthropologie, Kunst der Altsteinzeit in Frankreich und Deutschland sowie Ethologie unserer kleinen Haustiere und Verhaltenstherapie bei Hunden.